Programm

FREITAG, 17.05.2019
Rosensäle

11.00-12.00
Registrierung Facharztcurricula

12.00-14.30
FA-Curriculum Psychiatrie (inkl. 15 min Pause)

Grundlagen der Konsiliar- und Liaisonsychiatrie Prof. Dr. med. Karl-Jürgen Bär, Jena
Delir der alten Patienten im Konsil Dr. med. Udo Polzer, Stadtroda
Fallvorstellungen Fall 1 Dr. med. Leonid Cuznetov, Weimar Fall 2 Dipl.-Med. Dagmar Marx, Mühlhausen Fall 3 Dr. Claudia Trojandt, Jena

12.00-14.30
FA-Curriculum Neurologie (inkl. 15 min Pause)

Neurogeriatrie: Impulsvortrag und Fallbeispiele mit Gruppenarbeit Dr. med. Björn Witho Walther, Suhl
Liquordiagnostik: Impulsvortrag und Fallbeispiele mit Gruppenarbeit PD Dr. med. Andreas Steinbrecher, Erfurt

12.00-14.30
FA-Curriculum Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (inkl. 15 min Pause)

Kinder- & Jugendpsychiatrische Fallkonzeption Prof. Dr. med. Florian Zepf, Jena
Neue Aspekte der Autismus-Diagnostik Dr. med. Ekkehart Englert, Erfurt
Differential-/Diagnostik z.A. von Suizidalität und z.A. von schwerer Gewalt an Schulen Dr. med. Michael Kroll, Stadtroda

14.00-15.30
Registrierung Tagung und Besuch Industrieausstellung
Kaffeepause

15.30-18.15 Hauptvorträge

15.30-16.15 Ist der freie Wille ein neurobiologisch sinnvolles Konzept? Einsichten der modernen Hirnforschung Univ.-Prof. Dr. John-Dylan Haynes, Berlin
16.15-17.00 Die Freiheit zur Krankheit? – Und die Folgen! Dr. med. habil. Matthias Lammel, Berlin
17.00-17.30 Pause
17.30-18.15 Konstruktivistische und familiendynamische Willensbildung bei Kindern und Jugendlichen Dr. med. Michael Kroll, Stadtroda

18.15-19.15
Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

Tagesordnung:
1. Begrüßung, Rückblick, Ausblick (Faour)
2. Bericht Schatzmeister (Schubert)
3. Kassenprüfbericht und Entlastung des Schatzmeisters
4. Bestimmung des Wahlleiters
5. Entlastung des Vorstandes und Vorschläge für den neuen Vorstand
6. Vorstellung der Kandidaten
7. Neuwahl
8. Auszählen der Stimmen
9. Bekanntgabe des Wahlergebnis und Vorstellen des neuen Vorstands
10. Verabschiedung (Faour).

Annekathrin Faour, Vorsitzende im Namen des Vorstandes

SONNABEND, 18.05.2019
Rosensäle

08.00-09.00
Registrierung Tagung

09.00-10.00
all-around and ragtag: Pharmakotherapie und Co in der Psychiatrie

Dr. med. Udo Polzer, Stadtroda / Demenz – Aktuelles zur Diagnostik und Therapie
Dipl.-Med. Annekathrin Faour, Erfurt / Depression und Vagusnervstimulation
Dr. med. Maren Kempf, Mühlhausen / Bipolare Störung
Prof. Dr. med. Karl-Jürgen Bär, Jena / Schizophrenie – Therapie mit Cariprazin
Dr. med. Richard Serfling, Weimar / Schizophrenie – Therapie mit Depot-Präparaten
Frau Christiane Grattenthaler, Mühlhausen / Sucht – Aktuelles zur Substitutionstherapie

10.00-11.00
all-around and ragtag: Pharmakotherapie und Co in der Neurologie
Dr. med. Günther Heide, Meiningen / Parkinson
PD Dr. med. Andreas Steinbrecher, Erfurt / Multiple Sklerose
Dr. med. Alexander Rose, Weimar / Neuromuskuläre Erkrankungen
PD Dr. med. habil. David Thomas Weise, Stadtroda / Kopfschmerzen
Dr. med. Vivien Homberg, Bad Berka / Epilepsie
Dr. med. Roger Schubert, Gera / Schlaganfall

11.00-11.15
Kaffeepause

11.15-12.45
Kurzvorträge

Demenz im jüngeren Lebensalter – Alles Alzheimer, oder was? Sabine Zimara, Mühlhausen
Borderline-Persönlichkeitsstörung: veränderte Gehirne, verändertes Verhalten? Dr. med. Anika Voss, Jena
Jugendakutpsychiatrie – Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von „Skills“ (Emotionsregulationstechniken) Dr. med. Stephanie Biennek, Jena
Hören im Mutterleib Sabine Winter, Jena
Alzheimer-Entzündung? Johannes Fritsche, Suhl
Im Rausch aus der Depression- Erste Erfahrungen mit Ketamintherapie Peggy Böhner, Erfurt
Willkommen im 21.Jahrhundert – das Comeback der Neuro-Lues? Dr. med. Univ.-Pristina Jeta Haraqia, Eisenach
Neurotuberkulose Dr. med. Katharina Kaiser, Jena

12.45-13.30
Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

13.30-14.15
Hauptvortrag

Ethische Herausforderungen der Neuromedizin Prof. Dr. Frank Erbguth, Nürnberg

14.15-15.00
Verleihung des Theodor-Ziehen Preises und Verabschiedung

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

EINREICHUNG VON BEITRÄGEN

Auch in diesem Jahr freuen wir uns über die Einreichung von Beiträgen von Nachwuchswissenschaftlern für Kurzvorträge (10 Minuten je Vortrag). Es besteht keine Vorgabe von Themen, um somit auf das gesamte Spektrum der Psychiatrie, Neurologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie angrenzender Fachbereiche abzuzielen. Dennoch sollte das eingereichte Thema einen kurzen Überblick über den Vortrag geben (Titel des Vortrages, Autoren des Vortrages mit Anschrift der Klinik und Kontakt (Mail), kurze Zusammenfassung des Vortragsinhaltes (max. 10 Sätze)).
Die Abstracts senden Sie bitte an Frau Dipl.-Med. Annekathrin Faour: afaour@kkh-erfurt.de.
Die Deadline für die Einreichung der Beiträge ist der 01.03.2019.
In bewährter Tradition wird für den besten Vortrag der Theodor-Ziehen-Preis, welcher mit 500,00 € dotiert ist, durch die TGPNK verliehen.
Die Verleihung des Preises findet am 18.05.2019 statt.

TAGUNGSORT UND TERMIN

Rosensäle, Fürstengraben 27, Jena
17.-18. Mai 2019

ZERTIFIZIERUNG

Die Tagung wird bei der Landesärztekammer Thüringen mit insgesamt 12 Fortbildungspunkten der Kategorie A beantragt.

VERANSTALTER

Thüringer Gesellschaft für Psychiatrie, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie (TGPNK)

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Vorstand der Thüringer Gesellschaft für Psychiatrie
Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie (TGPNK)
Vorsitzende des Vorstandes: Dipl.-Med. Annekathrin Faour

TAGUNGSORGANISATION

Show- und Veranstaltungsservice Meier & Teicher GbR
Sophienstraße 37, 07743 Jena, Tel.: 03641/384055
Fax: 03641/384056, info@show-veranstaltungsservice.de
www.show-veranstaltungsservice.de

HOTELS

Für Übernachtungen empfehlen wir Ihnen folgende Hotels:
IBIS, Teichgraben 1, 07743 Jena
Esplanade, Carl-Zeiss-Platz 4, 07743 Jena
Scala, Leutragraben 1, 07743 Jena
Bitte nehmen Sie die Buchungen selbstständig vor.

INDUSTRIEAUSSTELLUNG

Die Veranstaltung wird von einer fachbezogenen Industrieausstellung begleitet. Interessierte Firmen wenden sich bitte an die Tagungsorganisation. Wir laden Sie zum Besuch recht herzlich ein und bedanken uns für die Unterstützung bei den beteiligten Firmen.

Jetzt anmelden


Sponsoren