Startseite

95. JAHRESTAGUNG DER THÜRINGER NERVENÄRZTE

Ja zum Leben trotz Krankheit

Am 08. und 18.05.2020 findet die Jahrestagung der Thüringer Nervenärzte in Saalfeld statt.

Day(s)
Hour(s)
Minute(s)
Second(s)

Rückblick 2019


Dr. Katharina Kaiser bekommt für ihren Vortrag über die Neurotuberkulose den Theodor-Ziehen-Preis 2019 von der Vorstandsvorsitzenden Dipl.-Med. Annekathrin Faour überreicht.

Prof. Erbguth aus Nürnberg illustriert die Diskussion zum Hirntod aus neurologischer und ethischer Sicht.

Die zahlreichen interessanten Vorträge zum Theodor-Ziehen-Preis beschäftigen den Vorstand in seiner Entscheidungsfindung.

Rückblick 2018


Prof. Florian Daniel Zepf (Perth) erläutert den Zuhörern Zusammenhänge zwischen neurologischen Grundlagen und Behandlung des ADHS.

Susanne Futterleib (Erfurt) freut sich über den Theodor-Ziehen-Preis 2018, überreicht von Dipl.-Med. Bern Preissner (Gotha).

Der Vorstand der Thüringer Gesellschaft für Psychiatrie, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie bewertet die Vorträgefür den Theodor-Ziehen-Preis.

Die Gesellschaft stellt sich vor

Vorstand

Im Rahmen der Jahrestagung in Jena fand am 17.05.2019 eine Mitgliederversammlung statt, bei der der Vorstand neu gewählt wurde. Bei einer späteren Vorstandssitzung wurden die Aufgaben im Vorstand neu verteilt.

Die Satzung

Die Gesellschaft ist eine wissenschaftliche Vereinigung nervenärztlich interessierter und tätiger Ärzte und Naturwissenschaftler unter dem Namen "Thüringer Gesellschaft für Psychiatrie, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie". Sie führt den Zusatz "eingetragener Verein" (e.V.).

Mitglied werden

Alle, die Mitglied in unserer Gesellschaft werden wollen, finden nachfolgend den Aufnahmeantrag in die Thüringer Gesellschaft für Psychiatrie, Neurologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie e.V. Diesen senden Sie entweder per Post oder als Fax an uns zurück.